Seien Sie willkommen auf der Website des Verbands der Deutsch-Französischen Chöre (DFC)

Liebe Choristen der DFC, liebe Leserin, lieber Leser,

 

Seit 1983 haben sich die Deutsch-Französischen Chöre (DFC) zu einem Verband zusammengeschlossen. Neue DFC entstehen immer noch, einige unter Ihnen äußern den Wunsch, unserem Kreis beizutreten. So haben wir uns vier Chören mit deutsch-französischer Ausrichtung angenähert, die sich in den Städten Boulogne s/Mer und Leipzig engagieren.

 

Die DFC sind bereits präsent in Aurillac, Lyon, Orange, Paris, Straßburg, Toulouse, Berlin, Bonn, Bremen, Freiburg, Hamburg, Köln, München und Warschau (Weimarer Dreieck). Der Verband ist sehr glücklich, EUROCHORUS als Mitglied zu haben (Internationale Begegnung der Chorkunst in Toulouse, die allen Sängern und Sängerinnen zugänglich ist und die Teilnehmer aus aller Welt empfängt).

Die DFC und ihre Chorleiter/Innen wagen sich stets hervor bis in den Kern der chormusikalischen Kulturen und der europäischen und extraeuropäischen musikalischen Literatur. Neben der Freundschaft, die die Choristen der DFC und das Kollegium ihrer Chorleiter/Innen miteinander verbindet, verleiht ihnen die stetige Entdeckung der musikalischen Reichtümer der unterschiedlichen Länder eine große Attraktivität. Die Teilhabe der musikalischen Arbeit mit ihrem Publikum schafft eine Bindung in Neugier und Treue.

 

Neben der Praxis großer Werke der klassischen und traditionellen Musik und der Recherche neuer Kompositionen, nimmt die Musikkreation einen sehr wichtigen Platz ein. Als Beispiele seien genannt:

Die « Missa Gallica », von Bernard Lallement, dem Gründer der Bewegung der DFC komponiert,

« The Garden / Le Jardin », Fünf Klangspuren in eine vergessene Welt, Ein Spheratorium für Gesangssolist/innen, gemischten Chor, Instrumentalensemble, Glasharfen und Hörszenen im Raum, Konzeption, Klangräume und Musik Steffen Raphael Schwarzer, Chorleiter des DFC Berlin,

Die Uraufführung des Werkes « Asi Sea » der Komponistin Petra El Raphael, einstudiert und dirigiert von Stefan Mohr, damals Chorleiter des DFC Bonn und Heinrich Bentemann, Chorleiter des DFC München.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Entdeckung unserer Website, die wir Woche für Woche durch Informationen anreichern werden, die Ihnen zur Empfindung neuer Freude bei der Entdeckung chormusikalischer Tätigkeit über alle Grenzen hinweg nützlich sein wird.

Erik CUMMERWIE